Datenschutz | Rosenlieb
Standard Versand ab 100 € kostenlos
Rosenlieb Special Angebote
Qualitätsgarantie
Hotline 05921 - 8086-20

Datenschutz

Datenschutzerklärung
Lieber Kunde, wir danken für das Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist unser höchstes Anliegen. Nachfolgend geben wir Ihnen daher einen ausführlichen Überblick über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre damit verbundenen Rechte. Als personenbezogene Daten versteht man alle Daten, mit deren Hilfe Sie identifiziert werden können.
Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) allerdings Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.    Geltungsbereich/Verantwortlichkeit

Die Datenschutzerklärung dient dazu den Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu informieren. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die:

Rosenlieb GmbH
Bentheimer Str. 66
48529 Nordhorn

Telefon: +49 (0)5921 / 80 86-20
FAX: +49 (0)5921 / 80 86-13
E-Mail: service@rosenlieb.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.    Widerspruch gegen Werbe-Mails
Es wird an dieser Stelle Ausdrücklich der Zusendung, der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung, von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien, hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich vor rechtliche Schritte, im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen (z. B. durch Spam-Mails), einzuleiten.

3.    Datenerhebung/Drittanbieter
Sie können unseren Shop ohne die Angabe persönlicher Daten besuchen. Durch unser IT-System werden hierbei automatisch technische Informationen wie die Uhrzeit des Seitenaufrufes, der genutzte Internetbrowser oder auch das Betriebssystem gespeichert. Das geschieht vor allem mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Sie können der Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

Die so entstandenen Serverlogfiles dienen zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens sowie für den störungsfreien Betrieb der Website.

Persönliche Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen. Dies geschieht z. B. durch die Nutzung des Kontaktformulars oder die Eröffnung eines Kundenkontos.

4.    Cookies
Zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit oder Steigerung der Effektivität werden oft Cookies verwand. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie schaden weder Ihrem Rechner noch enthalten sie Viren.

Die meisten unserer Cookies sind sog. “Session-Cookies” und werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Durch die Anpassung Ihrer Browsers können Sie über Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies ausschließen oder auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5.    Serverlogfiles
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sog. Serverlogfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

⦁    Browsertyp und Browserversion
⦁    verwendetes Betriebssystem
⦁    Referrer URL
⦁    Hostname des zugreifenden Rechners
⦁    Uhrzeit der Serveranfrage
⦁    IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

6.    Widerruf
Viele Vorgänge der Datenverarbeitung sind erst durch Ihre Einwilligung möglich. Diese können Sie jederzeit wiederrufen. Hierfür genügt es, eine Mail an service@rosenlieb.de zu senden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

7.    Informationsrecht
Zur Wahrung Ihrer Rechte steht es Ihnen außerdem zu, jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen zu können. Die zur Verfügung gestellten Auskünfte umfassen die Herkunft, den Zweck und den Empfänger ihrer Daten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen, unter der im Impressum genannten Adresse, zur Verfügung.

8.    Beschwerderecht
Wie angeführt steht Ihnen frei, sich bei datenschutzrechtlichen Verstößen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat.

Liste der Datenschutzbeauftragten mit Kontaktdaten:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

9.    Kontaktformular
Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und entstehenden Anschlussfragen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular bei uns gespeichert. Diese Daten werden von uns nicht weitergegeben, ausgenommen sie bewilligen die Weitergabe. Die Verarbeitung erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Für einen Wiederruf senden Sie einfach eine Mail an: service@rosenlieb.de. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

10.    Newsletter
Zum Empfang unseres Newsletters benötigen wir eine von Ihnen zur Verfügung gestellte Mailadresse. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Der Newsletter kann nur empfangen werden, wenn Sie dessen Erhalt in Ihrem Kundenkonto zustimmen oder Ihn separat, über das Newsletter-Formular, anfordern.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt, außerhalb der Zustimmung bei der Erstellung des Kundenkontos, im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie zunächst eine Bestätigungsmail erhalten, die Sie durch Klicken des enthaltenen Links bestätigen müssen. Erst danach beginnen wir Ihnen Newsletter zukommen zu lassen.

Anderweitige Daten die von Ihnen bei uns gespeichert wurde, bleiben hiervon unberührt.

11.    Kommentarfunktion
Nutzen Sie die Kommentarfunktion werden neben Ihrem Eintrag auch die IP-Adresse, Uhrzeit, Mailadresse und ein evtl. gewählter Nutzername gespeichert. Die IP-Adresse benötigen wir um gegen Rechtsverletzungen z. B. durch Beleidigungen oder Propaganda vorgehen zu können.

Die Kommentare und damit verbundenen Daten verbleiben bis zur vollständigen Löschung auf der Website. Ausnahme ist eine vorzeitige Löschung durch Rechtsverletzungen.

Kommentare können zudem abonniert werden. Um Sie als Inhaber der angegebenen Mailadresse zu verifizieren, senden wir eine Bestätigungsemail an die angegebene Mailaddresse. Durch einen Link in den Info-Mails können Sie diese Funktion jederzeit wieder abbestellen und ihre Daten werden gelöscht. Dateneingaben z. B. für den Bezug des Newsletters bleiben davon unberührt.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt ebenfalls auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

12.    Benutzerkonto
Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

13.    Datenverarbeitung
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten in Form von Bestandsdaten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Nutzungsdaten welche über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten erhoben werden, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

14.    Datenweitergabe
Ihre Persönlichen Daten werden nur im Rahmen der Vertragserfüllung an vertrauenswürdige Dritte weitergegeben. Dies bezieht sich auf den von Ihnen gewählten Bezahldienst (z. B. Kreditkartenunternehmen) oder auch auf Lieferdienst (z. B. Adressdaten oder Ihre Mailadresse zur Paketverfolgung)

Sofern die Weitergabe für die Aufklärung einer rechtswidrigen Plattformnutzung oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen an geschädigte Dritte weitergeleitet.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

15.    Datenübertragbarkeit
Daten, die Sie uns auf Grundlage Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet wurden, können Sie an sich oder einen Dritten aushändigen lassen. Die Übertragung an einen anderen Verantwortlichen erfolgt nur soweit technisch machbar. Das Dokumenbt entspricht einem gängigen, maschinenlesbaren Format.

16.    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Zur Sicherheit der Webseite und zum Schutz von Übertragungen vertraulicher Daten, wie Bestellungen oder Anfragen, nutzt diese Seite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Ist diese aktiv, können die an uns übermittelten Daten, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie am “https://” in der Adresszeile ihres Internetbrowsers, weiterhin erscheint ein Schloss-Symbol neben der Websiteadresse.

17.    Verschlüsselter Zahlungsverkehr
Um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen und Ihnen die bestellte Ware zukommen zu lassen, benötigen wir, je nach Wahl der Zahlungsart, weiterreichende Informationen zu Ihren Zahlungsdaten.

Der Zahlungsverkehr mit Zahlungsmittel wie (z. B. Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung und unterliegt damit den selben Sicherheitsbedingungen.

18.    Datenschutzbeauftragter
Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

itg -  Innovativ Technik Gesellschaft

Carsten Müller
Wilhelm-Staehle-Str. 9
49828 Neuenhaus
Telefon: +49 (0)5941 / 3719789
E-Mail: Datenschutz@dsnhs.de

19.    Google Analytics
Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung der Cookies dann durch entsprechende Einstellungen des Browsers verhindert werden. Dadurch kann es allerdings passieren, dass Ihnen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Alternativ können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verlinkte Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die Funktion der IP-Anonymisierung ist auf dieser Werbsite aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine Zusammenführung von anderen Daten mit Ihrer IP-Adresse erfolgt nicht. Im Auftrag des Betreibers der Website nutzt Google diese Informationen um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Weiterhin nutzt diese Website die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte über das Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher erstellt werden. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics generell untersagen.

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Endgeräte angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren Dies können sie unter: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

20.    Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking: https://www.google.de/policies/privacy/.

21.    YouTube
Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube werden ebenfalls auf unserer Seite genutzt. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube : https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

22.    Vimeo
Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

23.    Google Maps
Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

24.    PayPal
Von uns wird unter anderem PayPal als Zahlungsart angeboten. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wählen Sie diese Zahlungsart werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auch hier auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Zuletzt angesehen